FAQ Implementierung Worin liegt der Vorteil in der Implementierung mit dem Google Tag Manager?

Worin liegt der Vorteil in der Implementierung mit dem Google Tag Manager?

Die Implementierung über den Google Tag Manager oder über andere Tag Management Systeme ist bei komplexen Website Codes oft einfacher und schneller. Bei der Integration des Skripts direkt in die Website muss der Website Code angefasst werden, bei der Integration über ein Tag Management System müssen lediglich Datenschichtvariablen und Trigger angelegt und konfiguriert werden, was in vielen Fällen von der Marketing Abteilung selbst vorgenommen werden kann. Wir empfehlen dennoch, die Integration des Skripts direkt in den Head Bereich der Website aus folgenden Gründen:

  1. Die CMP agiert dann unabhängig vom Tag Manager. Aus rechtlicher Sicht ist das ein interessanter Punkt, da die CMP unter eine gesonderte Rechtsgrundlage fällt.
  2. Es können bei direkter Implementierung auch direkt Embeddings und iFrames gesteuert werden (Usercentrics Smart Data Protector).
  3. Einige Browser und AdBlocker blocken den Google Tag Manager, somit würde auch die CMP geblockt werden, falls diese im Tag Manager implementiert ist.
  4. Durch die direkte Einbindung kann man ggfs. auftretende Race Conditions im Tag Manager vermeiden.