Usercentrics unterstützt die neueste Version des Google Consent Mode
Home Ressourcen Blog Usercentrics unterstützt die neueste Version des Google Consent Mode

Usercentrics unterstützt die neueste Version des Google Consent Mode

Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Google Consent Mode mit der Usercentrics Consent Management Platform (CMP) in nur zwei Schritten implementieren können.
von Eike Paulat
25. Jun 2024
Usercentrics unterstützt die neueste Version des Google Consent Mode
Inhaltsverzeichnis
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Mit dem Consent Mode bietet Google eine Lösung für Unternehmen, mit der das Verhalten von Google-Tags auf ihren Websites in Bezug auf Anzeigen und Analytics-Cookies auf Grundlage des Einwilligungsstatus der Nutzer angepasst werden kann.

Durch die Kopplung der Consent Mode API mit der Usercentrics Consent Management Platform (CMP) können Advertiser angeben, ob Nutzer der Verwendung von Cookies für Anzeigen- und/oder Werbezwecke zugestimmt haben.

 

Die unterstützten Google-Tags berücksichtigen dieses Signal und passen ihr Verhalten entsprechend an, indem sie nur dann Cookies verwenden, wenn die Einwilligung für die spezifischen Zwecke erteilt wurde.

 

Erfahren Sie mehr in unserem Artikel: Google Consent Mode: Das Wichtigste für Sie zusammengefasst

Erfahren Sie mehr in unserem Artikel: Erfahren Sie mehr in unserem Artikel: Das Wichtigste für Sie zusammengefasst

Google Consent Mode

Tag-Verhalten basierend auf der Einwilligung des Nutzers (Quelle: Google)

Der Consent Mode wird derzeit von folgenden Tools und Diensten unterstützt. Da sich diese Liste im Laufe der Zeit ändern wird, ist es wichtig, die Website-Infrastruktur, Marketing-Tools und Datenverarbeitungsvorgänge regelmäßig zu überprüfen. Nur so wird sichergestellt, dass alle Funktionen und Datenschutzaktivitäten auf dem neuesten Stand sind.

 

✔ Google Analytics
✔ Google Analytics 4
✔ Google Ads (Google Ads Conversion Tracking und Remarketing)
✔ Floodlight
✔ Conversion Linker

 

Die Support-Dokumentation von Google enthält weitere Informationen zum Consent Mode für Websites und Apps.

 

Google unterstützt mit seinen Anzeigensystemen auch das IAB TCF 2.2 Framework. Der Consent Mode ist für Advertiser vorgesehen, die keine Consent Management Platform verwenden, die über eine Integration mit dem TCF 2.2 verfügt und diesen unterstützt. Die Usercentrics CMP ist eine von Google zertifizierte CMP – eine Voraussetzung dafür, Anzeigen mit Google-Diensten in der EU, dem EWR und im Vereinigten Königreich zu schalten.

Die Implementierung des Google Consent Mode mit der Usercentrics CMP dient als Alternative zur vorherigen Blockierung und erfordert nur zwei Schritte:

  • Schritt 1: Fügen Sie Codezeilen über Ihrem bestehenden globalen Website-Tag oder Google Tag Manager (GTM)-Container hinzu.
  • Schritt 2: Verwenden Sie die Usercentrics CMP-Ereignisse, um den Einwilligungsstatus über die Consent Mode API zu signalisieren (optional).

Weitere Informationen finden Sie in der vollständigen Dokumentation zum Google Consent Mode von Usercentrics.

Weltweit werden immer mehr Datenschutzgesetze verabschiedet und Verbraucher werden sich ihrer Rechte und der Nutzung ihrer Daten immer mehr bewusst. Daher werden auch intelligente Consent Management-Lösungen immer wichtiger.

 

Google arbeitet kontinuierlich an der Erstellung, Entwicklung und Integration von Produkten und Diensten, die die Einhaltung der Datenschutzrichtlinien und das Consent Management ermöglichen. Unternehmen, die Google-Produkte für Werbung, Analytics und andere Zwecke verwenden, sollten ihre Prozesse regelmäßig überprüfen und sicherstellen, dass ihre Implementierungen auf dem neuesten Stand sind. Dies trägt dazu bei, Datenschutzvorschriften dauerhaft einzuhalten und liefert Unternehmen darüber hinaus die wertvollen Daten, die sie für ihre Marketingprozesse benötigen. Außerdem steigert es das Vertrauen der Nutzer und verbessert die Interaktion mit ihnen. Weltweit werden immer mehr Datenschutzgesetze verabschiedet und Verbraucher werden sich ihrer Rechte und der Nutzung ihrer Daten immer mehr bewusst. Daher werden auch intelligente Consent Management-Lösungen immer wichtiger.

Überzeugen Sie sich selbst, wie einfach die Einrichtung des Google Consent Mode mit der Usercentrics CMP ist

Vereinbaren Sie einen Termin für eine Demo mit unserem Team und erfahren Sie, wie wir den Consent Mode integriert haben

Eike Paulat
Director of Product bei Usercentrics
Strategy | Leadership | Privacy

Eike Paulat ist Director of Product bei Usercentrics. Er lebt und arbeitet in Dänemark. Als leidenschaftlicher Product Leader, der auf kundenorientierte Innovationen setzt, war er maßgeblich an der Entwicklung des Marktes für Datenschutzsoftware beteiligt. Er leitet unsere Partnerschaft mit Google in Sachen Consent Management Platforms (CMPs) und ist außerdem der wichtigste Ansprechpartner von Usercentrics für die Integration von Google-Diensten und die Entwicklung von Datenschutzlösungen.

Eikes einzigartige Mischung aus technischem Sachverstand, einer klaren Produktvision und seinem unerschütterlichen Engagement, positive Änderungen zu bewirken, trägt nicht nur zur Entwicklung großartiger Produkte bei, sondern macht auch die Zusammenarbeit mit ihm zu einer spannenden Erfahrung, ganz gleich, ob Sie Teil seines Teams, ein Tech Partner oder ein Kunde sind.

Setzen Sie sich mit Eike in Verbindung, um mehr über Innovationen im Datenschutz und die Führung in der Produktentwicklung zu erfahren.

Ähnliche Artikel

The-Digital-Markets-Act-and-legal-compliance

Das Gesetz über digitale Märkte (DMA) einhalten: Ein Guide für Unternehmen, die zentrale Plattformdienste nutzen

Das Gesetz über digitale Märkte (DMA) bringt neue Regeln für Tech-Gatekeeper. Dies hat wiederum Auswirkungen auf...

Eine menschliche Figur mit Textkacheln zum Thema personenbezogene Daten.

Was sind personenbezogene Daten?

Privatpersonen wollen sie möglichst geschützt sehen und Unternehmen wollen möglichst viele davon für Werbezwecke nutzen:...